GUITAR SERVICE JOBS EDUCATION B2B 0511 / 76 351 555


 

Language: DEUTSCH | ENGLISH

Übersicht | Einstellen und Justieren | Arbeiten am Korpus | Lackierungen | Pickups & Elektronik | Arbeiten am Hals | Guitar Aging | Linkshänder Gitarren | Education

Timeback Maschine

Hirschmann Guitar Aging or FastBackward... Die Nachfrage nach künstlich gealterten Instrumenten ist enorm. Dazu ein kleiner Vergleich: «Mit Gitarren ist es wie mit neuen Schuhen: Erst wenn sie ordentlich eingelaufen sind, fühlt man sich auch richtig wohl».

Wobei der Vergleich in so fern etwas hinkt, dass man nicht unbedingt Schuhe tragen möchte, die man nicht selbst eingelaufen hat — im Gegensatz zu einem Instrument ;) 


Agen nach Vorlage — kein Problem!

Agen heißt nicht kaputt machen!

Oft bekommen wir Gitarren zu sehen, die einfach kaputt gemacht worden sind: Voller Schmirgelpapierspuren und total verrostete Hardware — so sieht nicht mal ein Instrument aus was im Garten vergraben wurde! Die Herausforderung besteht darin, dass die Abnutzungserscheinungen so realistisch wie möglich sind. Also an den Stellen, die beim Spielen der Gitarre tatsächlich beansprucht würden und in den meisten Fällen entstehen Ansammlungen aus Staub und Handschweiß nicht Rost...

Auch bei der Restauration von Vintage Instrumenten ist ein authentisches Aging unverzichtbar um den Gesamtcharakter des Instruments zu wahren, denn eine natürlich gealterte Gitarre mit blitzenden neuen Mechaniken sieht doch einfach komisch aus...

Oder ganz banal: Man liebt einfach die Songs und den Sound für den eben genau diese Original Gitarre steht...


Die legendäre «Rocky» von George Harrison als Replica

Eine andere Intention: Besitzt man eine originale 1950er Gitarre bei der Leo noch seine Hände mit im Spiel hatte, dann ist diese locker EUR 25.000,00+ wert. Möchte man damit eine(n) Tour/Gig spielen, werden schnell die Risiken klar:  Was tun bei Verlust/Diebstahl oder Schaden?

Was liegt also näher, als eben genau diese Gitarre 1:1 nachzubauen, mit all ihren Kratzern, Dings und Dongs. Dies kostet ca. EUR 2.500,00 bis 6.000,00+. Ein evtl. Verlust/Diebstahl oder Schaden steht in einer anderen Relation.

 

Beispiele & Case Studies:





Als Shantel die fertige Gitarre gesehen hat sagte er: «Die gehört doch jetzt in ein Museum und ausgestellt...»



Wir unterscheiden drei verschiedene Stufen des Agings:

  • Light
  • Light Damage/Old
  • Heavy Use & Old

Tatsächlich ist es aber möglich quasi stufenlos (1—60+ Jahre) den Aging Grad zu bestimmen.

Zusätzlich unterscheiden wir noch zwischen authentischem Altern und Trompe-l’œil (frz. «täusche das Auge», von tromper «täuschen» und l´œil «das Auge»). Die von vielen Kunden gewünschten «Crackles» entstehen nur bei der Verwendung von Nitrocellulose Lacken. Polyurethanlacke hingegen werden ggf. mit den Jahren etwas milchig weisen aber keine «Crackles» auf. Dies entspräche einem authentischen Alterungsprozess.

Natürlich können wir Instrumente, die in Polyurethan lackiert sind auch mit «Crackles» versehen. Dies ist aber in keinem Fall authentisch und wird bei uns «Trompe-l’œil» Aging genannt.


Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Alternativ können Sie auch unser PDF Formular für Ihre Anfrage zu Ihrem Lackier-/Agingprojekt verwenden. Das Formular kann am Bildschirm ausgefüllt werden.

Neuigkeiten von Werkbank, Shop & mehr


// Customshop/Lack/Aging
27.06.2014

Evil Ducky

[ weiterlesen ]
// Werkbank & Workshops
18.06.2014

Man In Black

[ weiterlesen ]
// Shop & Produkte
18.06.2014

Guitar Service Shirts

[ weiterlesen ]

 




Einstellen & Elektrik

Unser Setup beinhaltet folgende Leistungen:

  • Überprüfen und ggf. Einstellen/Korrektur der Halskrümmung
  • Einstellen der bestmöglichsten Saitenlage/Höhe
  • Korrigieren/Einstellen der Intonation
  • Überprüfen der Elektronik und ggf. Potis entkratzen, Lötstellen neu verzinnen (Ersatzteile exklusive)
  • Grundreinigung Griffbrett, Lackoberflächen und Hardware

 

Arbeiten am Korpus

Wir bieten unter anderem:

  • Kompensation von verzogenden Decken
  • Erneuerung/Begradigung von Decken an Akustikgitarren
  • Erneuern/Reparatur der Verleistung
  • Neueinleimen von Hälsen (Neck Reset)
  • Anfertigung neuer Stege
  • Reparieren von Rissen oder Dellen am Korpus
  • Fräsungen aller Art (Tremolo, Pickups etc.)

Arbeiten am Hals

Der Hals ist die Schnittstelle zwischen Musiker und Gitarre.

Neben den gängigen Arbeiten wie der Neubundierung, oder dem Abrichten von Bünden bieten wir eine Vielzahl von weiteren optimierenden Leistungen an.

Wir bieten unter anderem:
  • Neubundierung (Extra hartes Bundmaterial oder wahlweise Edelstahl Bünde)
  • Abrichten der Bünde (Fret Dressing)
  • Reparatur von Kopfplatten/Halsbrüchen
  • Änderung des Griffbrettradius/Halsprofiles
  • Austauschen/Erneuern der Griffbretteinlage

Lackierungen

Der Lack ist die schützende »Haut« des Instruments. Die Qualität der Lackierung ist von großer Bedeutung, denn sie wirkt sich auf den Klang aus und soll das Instrument optimal schützen.

Wir führen folgende Lackierungen aus:
  • DD, Polyurethan
  • NC Lack, Nitrocelloulose
  • Schellack (French Polishing)


 

Bester Service für Ihr Instrument.

Weidendamm 28 | 30167 Hannover
Termine nach telefonischer Absprache
Fernruf: (+49 511) 76 351 555
info@guitar.services

© Hirschmann Guitars | Impressum | AGB