GUITAR SERVICE JOBS EDUCATION B2B 0511 / 76 351 555


 

Language: DEUTSCH | ENGLISH

Übersicht | Einstellen und Justieren | Arbeiten am Korpus | Lackierungen | Pickups & Elektronik | Arbeiten am Hals | Guitar Aging | Linkshänder Gitarren | Education

Über Gitarrenschaltungen


Bei elektrischen Instrumenten spielt die Auswahl und die Qualität der verwendeten Bauteile eine größere Rolle, als man im ersten Augenblick glaubt...

Man muss sich darüber im Klaren sein, dass jedes Bauteil Auswirkungen auf den Klang hat — sogar die Kabel mit denen die einzelnen Bauteile verdrahtet sind. Die Teile verändern den Frequenzgang und wirken dämpfend. Das gilt auch für ein Volumenpoti das voll aufgedreht ist.


Gedanken zu einem neuen Schaltungslayout

Wer die Klang- und Volumenregelung seines Instruments einmal überbrückt hat (vom Pickup direkt in den Verstärker) hört einen ganz gewaltigen Unterschied: Der Sound ist hörbar spitzer, schriller und fast schon unangenehm.

Wenn die Gitarre also dumpf und unlebendig klingt, der Klangregler den Sound kaum verändert und das Volumenpoti eher ein An- und Ausschalter ist, dann hilft es die Schaltung genauer unter die Lupe zu nehmen und zu überarbeiten.

 

Mehr Technik als in jedem CD/DVD Player... Hier nicht etwa ein Einbau, sondern ein Ausbau
Rock'n'Roll ist halt puristisch ;)

Neuverkabelungen mit «Pushback Wire»

 

Lösungen für die meisten Soundkiller:

  • Überprüfen der Elektronik und ggf. Potis entkratzen, Lötstellen neu verzinnen
  • Ausgangsbuchse, Potis und Schalter ersetzen
  • Abschirmen des Eltfaches, Brummschleifen beseitigen
  • Pickups »entpfeifen«, ersetzen oder neu wickeln
  • Kondensatoren und Kabelmaterial auswechseln
  • Schaltungslayout optimieren

 

Ständig riesige Auswahl an N.O.S. und V.O.S. Kondensatoren

Riesige Auswahl an Original Ersatzteilen

 


Neuigkeiten von Werkbank, Shop & mehr


// Customshop/Lack/Aging
27.06.2014

Evil Ducky

[ weiterlesen ]
// Werkbank & Workshops
18.06.2014

Man In Black

[ weiterlesen ]
// Shop & Produkte
18.06.2014

Guitar Service Shirts

[ weiterlesen ]

 




Einstellen & Elektrik

Unser Setup beinhaltet folgende Leistungen:

  • Überprüfen und ggf. Einstellen/Korrektur der Halskrümmung
  • Einstellen der bestmöglichsten Saitenlage/Höhe
  • Korrigieren/Einstellen der Intonation
  • Überprüfen der Elektronik und ggf. Potis entkratzen, Lötstellen neu verzinnen (Ersatzteile exklusive)
  • Grundreinigung Griffbrett, Lackoberflächen und Hardware

 

Arbeiten am Korpus

Wir bieten unter anderem:

  • Kompensation von verzogenden Decken
  • Erneuerung/Begradigung von Decken an Akustikgitarren
  • Erneuern/Reparatur der Verleistung
  • Neueinleimen von Hälsen (Neck Reset)
  • Anfertigung neuer Stege
  • Reparieren von Rissen oder Dellen am Korpus
  • Fräsungen aller Art (Tremolo, Pickups etc.)

Arbeiten am Hals

Der Hals ist die Schnittstelle zwischen Musiker und Gitarre.

Neben den gängigen Arbeiten wie der Neubundierung, oder dem Abrichten von Bünden bieten wir eine Vielzahl von weiteren optimierenden Leistungen an.

Wir bieten unter anderem:
  • Neubundierung (Extra hartes Bundmaterial oder wahlweise Edelstahl Bünde)
  • Abrichten der Bünde (Fret Dressing)
  • Reparatur von Kopfplatten/Halsbrüchen
  • Änderung des Griffbrettradius/Halsprofiles
  • Austauschen/Erneuern der Griffbretteinlage

Lackierungen

Der Lack ist die schützende »Haut« des Instruments. Die Qualität der Lackierung ist von großer Bedeutung, denn sie wirkt sich auf den Klang aus und soll das Instrument optimal schützen.

Wir führen folgende Lackierungen aus:
  • DD, Polyurethan
  • NC Lack, Nitrocelloulose
  • Schellack (French Polishing)


 

Bester Service für Ihr Instrument.

Weidendamm 28 | 30167 Hannover
Termine nach telefonischer Absprache
Fernruf: (+49 511) 76 351 555
info@guitar.services

© Hirschmann Guitars | Impressum | AGB